Warum Craft Beer

1. Was ist Craft Beer?
Der Begriff Craft Beer ist nicht geschützt. Weitläufig versteht man darunter jedoch das Herstellen von Bier als Handwerk, als Abgrenzung gegen das von der Industrie gefertigte Bier. Hier ist Vorsicht geboten, da prinzipiell jede große Brauerei dazu im Stande ist ein IPA oder ein Stout herzustellen. Was man also mit der Craft Beer Bewegung erreichen möchte, ist nicht nur eine Rückbesinnung darauf, was Bier eigentlich ist bzw. sein sollte, sondern auch die Wiederauferstehung von Artenreichtum und Verbundenheit mit der Brauerei, die das Bier braut.

2. Welche Qualität hat das Bier?
Bier ist ein schnell verderbliches und “zerbrechliches” Produkt. Wird Bier nicht mit größter Sorgfalt hergestellt, so findet man dies recht schnell geschmacklich heraus. Dabei geht es nicht um biereigene Geschmäcker, wie zu bitter oder zu röstig. Dies kann von Bierart zu Bierart durchaus erwünscht sein. Es geht vielmehr um Fehlgeschmäcker wie beispielsweise sauer, oder butteriges Popcorn, wo es nicht sein sollte.